Der Ischias- ein Nerv der Schmerzen kann

Der Ischias ist der mächtigste Nerv im Körper, fachsprachlich wird er Nervus Ischiadicus genannt. Seinen Ursprung hat dieser Nerv im Lendenbereich, also im unteren Bereich des Rückens. Hier kann er im Iliosacralgelenk, sogenannte ISG-Schmerzen machen, weiter Schmerzen den Po und und Hüfte hinunter über den Oberschenkel. Selbst Knieschmerzen können von diesem Nerv ausgehen.

Meist ist im Lendenbereich bzw bei der Bandscheibe in diesem Bereich eine Verschiebung, Vorwölbung oder in seltenen Fällen ein Vorfall der Bandscheibe verantwortlich. Meine Erfahrung zeigt dass aber in den meisten fällen wenn man von einer Ischialgie spricht nur um eine Verspannung handelt. Umso früher das man diese Schmerzsituation behandelt umso besser natürlich.